Gymnasium Stift-Keppel
Makoto Aikido Drucken E-Mail

Aikido ist eine relativ junge japanische Kampfkunst, dessen Wurzeln aber bei den alten Samurai zu finden sind. Der Angreifer wird dabei mit effektiven Techniken (überwiegend Würfe und Hebel) außer Gefecht gesetzt.
Die Energie des Angreifers wird oft mit Zentrifugal-und Hebelkräften verstärkt
und wieder auf ihn zurückgeführt.

Beim Aikido kommt es nicht auf Kraft an, ist also für jeden erlernbar. Anfänger lernen in Partnerübungen schnell, sich nicht schlagen, treten oder anfassen zu lassen. Beim Aikido wird zudem eine äußerst effektive Fallschule gelehrt, die eventuelle Verletzungen beim Fallen (im Training und auf der Straße) verhindert.

Die Grundvoraussetzung beim Aikido ist selbstverständlich ein respekt- und rücksichtsvolles Miteinander.

Für alle Stift Keppel Schüler besteht die Möglichkeit, an der Aikido AG
teilzunemen. Diese findet Donnerstags in der Mittagspause in der Sporthalle statt.

Links: http://tomodachi.npage.de/
http://www.judo-vereinigung.de/