Schule
Die Schule heute Drucken E-Mail

Das Gymnasium Stift Keppel in Allenbach, einem Ortsteil der Stadt Hilchenbach im nördlichen Siegerland, ist eine überschaubare Schule mittlerer Größe mit ca. 820 Schülern und 60 Lehrern. Das Stift ist geprägt durch eine fast 800-jährige Geschichte, aus der sich auch der besondere Status ergibt: Stift Keppel ist ein öffentliches Gymnasium, aber nicht in kommunaler, sondern in stiftischer Trägerschaft, keine kirchliche Schule, aber eine mit christlicher Tradition, offen für Schüler jeder Religion oder Konfession.

Am denkmalgeschützten Gebäudeensemble ist die Jahrhunderte hindurch gebaut worden: von der mittelalterlichen Stiftskirche bis zu dem im Jahr 2008 fertig gestellten neuen Unterrichtstrakt mit modernsten Fachräumen (siehe Bildergalerie). Zum Gesamteindruck gehört die idyllische Lage in den Ferndorfwiesen am Rande des Stiftswaldes, die Stift Keppel in der Schullandschaft des Siegerlandes ein unverwechselbares Gepräge gibt.

 

Seit dem Schuljahr 2008/09 ist Stift Keppel das einzige Gymnasium in Hilchenbach. Wegen der Verkürzung der Gymnasialzeit auf acht Schuljahre und der damit verbundenen Erweiterung der Unterrichtszeit in den Nachmittag hinein wurde rechtzeitig zu Beginn des Schuljahres 2008/09 ein neuer Trakt mit modernen Fachräumen für Kunst und Naturwissenschaften sowie mit einigen neuen Unterrichtsräumen errichtet. Der Neubau fügt sich harmonisch in das Gebäudeensemble ein.

 

Durch Umbaumaßnahmen wurden außerdem für die Schülerinnen und Schüler in der erweiterten und professionell betreuten Schülerbücherei mit integriertem Internetcafé Arbeitsmöglichkeiten für die Pausen, Freistunden sowie für die Mittagspause eingerichtet. Eine moderne Cafeteria bietet in den Pausen Snacks, belegte Brötchen u.Ä. und mittags warme Mahlzeiten an, wobei die Schülerinnen und Schüler unter drei Gerichten auswählen können.

 

Für die Schüler/innen der Sekundarstufe II stehen drei, seit dem Schuljahr 2010/11 vier Aufenthaltsräume zur Verfügung, die sie sich, nach Absprache mit der Schulleitung, selber gestalten können.

 

Kern des Schullebens ist der Unterricht in den verschiedenen Fächern, ergänzt durch AGs und ein klares Förderkonzept, sowie die erzieherischen Vorstellungen, wie sie in den Pädagogischen Leitlinien formuliert worden sind. Ausdruck dieser intensiven Bemühungen um jeden einzelnen Schüler, jede Schülerin ist das "Gütesiegel Individuelle Förderung", das unserer Schule im Jahre 2010 vom Schulministerium verliehen wurde.

 

Ebenso wird das innere Leben der Schule geprägt von unserem musischen Profil, dem differenzierten Angebot moderner Fremdsprachen, der umfassenden und vielfältigen naturwissenschaftlichen Ausbildung, dem ökologischen Jahr, der religiösen Bildung, dem Betriebspraktikum, der beruflichen Orientierung, der Kooperation mit außerschulischen Partnern (u. a. einem großen benachbarten Unternehmen, kulturellen Einrichtungen, der Universität Siegen), der SV, dem Förderverein, dem regelmäßigen Kontakt mit Ehemaligen. Unsere pädagogische Arbeit wird unterstützt durch die Schulpsychologen der regionalen Schulberatungsstelle und die Polizei (Verkehrssicherheit, Vorbeugung). Die Schule legt großen Wert auf die Teilnahme an Wettbewerben (Mathematik, Naturwissenschaft) und Wettkämpfen (Sport) und den Erwerb von über die Schule hinaus gültigen Zertifikaten (DELF, Cambridge Certificate).

 

Stift Keppel hat einen großen Einzugsbereich: Schüler aus ca. 15 Grundschulen besuchen das Gymnasium und können, wenn sie nicht im Ort selbst wohnen oder mit dem Rad fahren, Bus oder Bahn benutzen. Vom Bahnhof 'Stift Keppel' gelangt man in wenigen Minuten sicher zur Schule. So ist Stift Keppel in jeder Hinsicht gut erreichbar und naheliegend. Seit dem Schuljahr 2007/08 ist das Schülerticket eingeführt, das allen Schülerinnen und Schülern, die es besitzen, auch über den Schulweg hinaus jederzeit die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im großen Umkreis ermöglicht.

 

Das Wappen als Hintergrund der alten Homepage entstammt als Lamm Gottes der Stiftskirche - es findet sich wieder als "Stiftslamm" im Dienstsiegel auf jedem Schülerausweis und Abiturzeugnis, in der Wappenhalle der Schule und an vielen anderen Stellen.

 

Zu all diesen Aspekten von Stift Keppel finden Sie auf unserer Homepage Überblicks- und Detailinformationen, noch vorhandene 'Baustellen' werden nach und nach verschwinden. Wenn Sie etwas vermissen: Wir sind für einen Hinweis dankbar.