Unsere Lehrpläne

Englisch

 

Fachunterricht

Als erste Fremdsprache wird am Gymnasium Stift Keppel Englisch ab Klasse 5 unterrichtet. Das neue Lehrwerk im Englischunterricht der Sekundarstufe I ist Access (5 Bände) des Cornelsen Verlages. Dieses komplett neu konzipierte Lehrwerk schließt an die in der Grundschule erworbenen Fertigkeiten an, trägt der verkürzten Schulzeit von 6 auf 5 Jahre in der Sekundarstufe I Rechnung und orientiert sich an den anzustrebenden Kompetenzstufen der vorgeschriebenen Kernlehrpläne. Ebenso werden viele Übungen zu den neuen Kompetenzformaten (u.a. Sprachmittlung und Hör-Hörsehverstehen) angeboten.

Außerunterrichtliche Angebote

Im Rahmen der Studienfahrten haben Schüler und Schülerinnen der Qualifikationsstufe seit einigen Jahren die Möglichkeit, an einer Rundreise durch Schottland oder Südengland mit dem Kultbus teilzunehmen, oder sogar in Form einer mehrtägigen Wanderung Land und Kultur hautnah zu erleben. In Klasse 9 ist ebenfalls eine einwöchige Reise nach England in Form eines „educational stays“ denkbar, bei der die Schüler Gelegenheit bekommen, Land und Leute kennen zu lernen sowie die Fremdsprache im authentischen Umfeld anzuwenden.

Besonderes Augenmerk gilt der Beratung und Betreuung von Schülern, die beabsichtigen, sich während der Jg. 10 für einen Aufenthalt mit Schulbesuch im Ausland beurlauben zu lassen. Schüler unserer Schule machen praktisch jedes Jahr Gebrauch von dieser hervorragenden Möglichkeit, durch einen längerfristigen Auslandsaufenthalt ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen und ihren Erfahrungshorizont zu erweitern. Naturgemäß verbringt die Mehrzahl der beurlaubten Schüler einen solchen Aufenthalt in englischsprachigen Ländern, vornehmlich in den USA, aber auch in Kanada, Australien, Neuseeland und in Großbritannien. Andere Schüler besuchen Schulen in Frankreich, aber auch für einen Auslandsaufenthalt in Schweden, Spanien oder sogar Kirgistan wurden Schüler in der Vergangenheit beurlaubt. Immer wieder nehmen Schüler am Patenschaftsprogramm des Deutschen Bundestages teil (USA).

Durch unsere Mitgliedschaft in der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft Siegen-Wittgenstein (www.dagsiwi.de) können wir von den vielfältigen sprachlichen und kulturellen Möglichkeiten, die dieser Verein bietet, profitieren. So haben zum Beispiel Schüler in der Vergangenheit die Austausch-Plattform des Vereins genutzt, sei es, um von ihren Aufenthalten in den USA zu berichten, oder sich auf diese Weise hilfreiche Informationen für einen bevorstehenden Aufenthalt zu beschaffen.

Wir ermutigen Schüler der Sekundarstufe II, an externen internationalen Englisch-Sprachprüfungen teilzunehmen. So findet seit dem Schuljahr 2005/06 für interessierte Schüler unserer Schule ein Vorbereitungskurs zur Erreichung des Cambridge Certificate in Advanced English statt (www.cambridge-efl.org.uk). Erfreulicherweise haben bereits mehrere Schülerinnen und Schüler das Cambridge Certificate in Advanced English (CAE) erreicht. Ein Schüler erhielt sogar das Cambridge Certificate of Proficiency in Englisch (CPE). Diese Qualifikationen berechtigen zur Aufnahme eines Studiums im Ausland, ohne eine Sprachprüfung ablegen zu müssen.
Zudem können verschiedene Klassen der Sekundarstufe I am in mehreren europäischen Ländern stattfindenden Fremdsprachenwettbewerb The Big Challenge teilnehmen.
Fester Bestandteil außerunterrichtlicher Aktivitäten sind Theaterbesuche mit Schülern der Oberstufe. Hier wird beispielsweise das Angebot des Apollo-Theaters in Siegen genutzt, in dem auch Gastspiele in englischer Sprache stattfinden (z.B. Fahrenheit 451).

Epe u. Göttert für die Fachgruppe English, 01/2011; 03/2016 überarbeitet von Nauroth

EasyCookieInfo